Datenschutz

Schüller Möbelwerk KG freut sich über Ihren Besuch auf unserer Karriereseite und über Ihr Interesse an unserem Unternehmen. Wir nehmen den Schutz Ihrer privaten Daten sehr ernst und möchten, dass Sie sich beim Besuch unserer Internet-Seite wohl fühlen. Der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Verarbeitung persönlicher Daten ist für uns ein wichtiges Anliegen, das wir bei unseren Geschäftsprozessen berücksichtigen. Wir verarbeiten Daten, die beim Besuch unserer Seite erhoben werden gemäß den datenschutzrechtlichen Bestimmungen der Bundesrepublik Deutschland.

Verantwortlicher im Sinne des Gesetzes ist
Schüller Möbelwerk KG
Rother Straße 1
91567 Herrieden

Im Folgenden möchten wir Sie über die Nutzung Ihrer Daten und über Ihre Rechte informieren.

Erhebung und Verarbeitung persönlicher Daten

Beim Besuch unserer Webseiten, speichern unsere Webserver standardmäßig die IP-Adresse, die Ihnen von Ihrem Internet Service Provider zugewiesen wurde, die Webseite, von der aus Sie uns besuchen, die Webseiten, die Sie bei uns besuchen, sowie das Datum und die Dauer des Besuches. Personenbezogene Daten, die wir ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Bewerbung benötigen, werden nur dann gespeichert, wenn Sie uns diese von sich aus im Rahmen Ihrer Bewerbung angeben. Ihre persönlichen Informationen und Daten werden mit größter Sorgfalt und Integrität erhoben, gespeichert und nur zweckbestimmt genutzt. Dabei erheben wir ausschließlich jene Daten, die im Zuge Ihrer Bewerbung bei Schüller Möbelwerk KG notwendig sind. Die Nutzung des Online Formulars und die Eingabe Ihrer Daten ist freiwillig aber für eine Bewerbung notwendig (Artikel 13 2 e EU-DSGVO). Bei allen Vorgängen der Datenverarbeitung, das heißt Datenerfassung, -speicherung und -nutzung, halten wir uns streng an die Anforderungen der europäischen Datenschutzgrundverordnung. Personenbezogene Daten, die Sie uns anvertrauen, werden wir nie zu Marketingzwecken an Dritte verkaufen, vermieten oder Dritten überlassen.

Mit der Verarbeitung und Übermittlung Ihrer Daten ausschließlich für den Bewerbungsprozess erklären Sie sich einverstanden. Sie versichern, dass Ihre Angaben der Wahrheit entsprechen. Auch ist Ihnen bekannt, dass unwahre Angaben zur Lösung eines möglichen Arbeitsverhältnisses führen können.

Ihre Online-Bewerbung

Nach Eingabe und Übermittlung Ihrer Daten, gelangen diese direkt über eine verschlüsselte Verbindung auf den Server unseres externen Dienstleisters. Alle Daten werden auf Basis des TLS-Verfahrens verschlüsselt. Falls Sie sich nach Ihrer Registrierung mit den zur Verfügung gestellten Benutzerdaten anmelden, wird auch hierfür das TLS-Verschlüsselungsverfahren verwendet.

Ihre postalische Bewerbung

Wenn sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen per Post zusenden, werden diese digitalisiert und auf den Servern unseres externen Dienstleisters abgelegt. Anschließend senden wir Ihnen die Originalunterlagen zu unserer Entlastung zurück.

Datensicherheit

Ihre Daten werden im Wege der Auftragsdatenverarbeitung gemäß Artikel 28 EU-DSGVO bei einem Provider gehostet. Sowohl Schüller Möbelwerk KG als auch der Provider setzen technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre erhobenen Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulation, Verlust, Zerstörung oder gegen Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert. 

Bewerbungsformular

Beim Ausfüllen des Bewerbungsformulars stellen Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung. Wir können folgende Arten von Daten erheben: Stammdaten, Vertragsdaten, Lebenslauf, Qualifikation, Foto. Wir nutzen diese Daten lediglich zur Bearbeitung Ihrer Bewerbung. Um Ihre Daten zu schützen, verwenden wir, bei der Übertragung an uns, ein anerkanntes Verschlüsselungsverfahren. Wir werden Ihre persönlichen Daten 3 Monate nach Abschluss des Auswahlverfahrens löschen. Sollten Sie uns die Einwilligung erteilen Ihre Bewerbungsunterlagen in unseren Bewerberpool aufzunehmen, werden die Daten nach 1 Jahr gelöscht. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit b) DSGVO in Verbindung mit Art. 88 Abs. 1 DSGVO und §26 Abs. 1 BDSG.

Einstellungstest

Bewerber, die sich um einen Ausbildungsplatz bewerben und in die engere Wahl kommen erhalten eine Einladung zur Durchführung eines Einstellungstests. Mit Ihrer Bewerbung erteilen Sie uns die Einwilligung Ihre Stammdaten in die Testsysteme der u-form Testsysteme GmbH & Co. KG zu übermitteln zum Zweck der Durchführung eines Einstelltests. Weiter Information zum Datenschutz und der Verarbeitung Ihrer Daten durch die u-form Testsysteme GmbH & Co. KG entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung unter https://www.testsysteme.de/datenschutzerklarung.

Empfänger der Daten

Bewerberdaten können im Laufe des Prozesses der Personalabteilung, Ansprechpartnern in den jeweiligen Fachabteilungen und Ausbildern übermittelt werden. Weitere Empfänger der Daten sind an der Verarbeitung beteiligte Auftragsverarbeiter (z.B. Webhoster, Anbieter von Testsystemen usw.)

Ihre Rechte

Bezüglich der Verarbeitung personenbezogener Daten haben Sie verschiedene Rechte, über die wir Sie nachstehend informieren möchten. Einzelheiten zu Ihren Rechten finden Sie zudem in den Artikeln 15 bis 21 DSGVO sowie den §§ 32 bis 37 Bundesdatenschutzgesetz ("BDSG"). Sie haben das Recht, über Ihre personenbezogenen Daten Auskunft zu erhalten. Sie können auch die Berichtigung unrichtiger Daten verlangen. Darüber hinaus stehen Ihnen unter bestimmten Voraussetzungen das Recht auf Löschung von Daten, das Recht auf Einschränkung der Datenverarbeitung sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit zu. Gegen Verarbeitungen auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit f) DSGVO können Sie Widerspruch einlegen, ebenso wie gegen eine evtl. Profilbildung nach Art. 21 DSGVO. Einwilligungen, die Sie im Rahmen der Websitenutzung erteilt haben, können Sie formlos und ohne Angabe von Gründen jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufenSämtliche vorstehenden Rechte gemäß Art. 15 bis 21 DSGVO können Sie gegenüber dem Verantwortlichen formlos per E-Mail oder Post geltend machen.
Ansprechpartner ist Herr …
 
Sie haben auch das Recht, sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde für den Datenschutz zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer Daten unrechtmäßig ist. Eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten finden Sie unter: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html
 
Sollten Sie Fragen haben, können Sie sich gerne an unseren externen Datenschutzbeauftragten wenden:
 David Gabel (david.gabel(at)dsgvo-support.de)

Weitere Informationen zum Datenschutz und zur Verarbeitung Ihrer Daten in den Datenschutzprozessen finden Sie unter https://www.dsgvo-support.de